UHD Rosenheim
/
Veranstaltungen
/
++ Abgesagt++ Betriebsbesichtigung Corpus Delicti - Restaurierungsatelier

++ Abgesagt++ Betriebsbesichtigung Corpus Delicti - Restaurierungsatelier

am
Friday
,
15
.
November
2019
um
3:00 pm
Uhr
Veranstaltungsort/Treffpunkt:

Corpus Delicti
Rosenheimer Str. 91
83101
Rohrdorf / Thansau
Dies ist eine Mitgliederveranstaltung von:
Kostenpflichtig
Nur für UHD Mitglieder
Anmeldung erforderlich

Firmenkurzbeschreibung:

Corpus Delicti, dahinter stehen die beiden Inhaberinnen und Restauratorinnen

Diana Saller und Ulrike Dahms mit Ihrem Restaurierungsatelier für Möbel, Rahmen, Skulpturen und Objekte und dem Laden für antikes Mobiliar und Accessoires.

Ob ein wertvolles antikes Möbel, ein verstaubter Rahmen oder ein kurioser Dachbodenfund, all diese Objekte haben einen besonderen Zauber.

Diesen Zauber unseren Kunden wieder zugänglich und sichtbar zu machen ist unsere Passion!

Das machen wir –  Diana Saller und Ulrike Dahms - schon seit 1997 in unserer eigenen Firma Corpus Delicti mit Restaurierungswerkstatt und kleinem aber feinen Laden.

Als qualifizierte und sehr erfahrene Restauratorinnen für Möbel und Holzobjekte haben wir das Ziel, Ihre antiken Möbel, wertvollen Design-Objekte und lieb gewonnene Familienschätze mit ihrer Geschichte zu bewahren und optisch und funktionell wieder nutzbar zu machen. Dabei arbeiten wir im Sinne der alten Meister - mit großem Geschick, fundiertem Fachwissen, traditionellen Techniken und hochwertigen Materialien.

An diesem Nachmittag dürfen Sie nicht nur in unserem Laden stöbern und uns über die Schulter schauen, sondern auch selbst Hand anlegen: in unserem Atelier veranstalten wir einen Restaurierungs-Test-Parcour und bieten eine tolle Möglichkeit die verschiedenen handwerklichen Techniken kennenzulernen.

Jede der Teilnehmerinnen darf sich Probieren im Vergolden, Polieren und Retuschieren.

Ablauf:

Treffpunkt dirket an der Firma!

15 Uhr Begrüßung und Vorstellung des Betriebes, anschließend Erklärung des Restaurierungs-Test-Parcours und freudiges Probieren...

Ende : ca. 18 Uhr

Achtung:

Begrenzte Teilnehmerzahl  Maximum: 20, Minimum: 8

Materialkostenbeitrag: € 5.- pro Teilnehmer/in

Anmelde-formular