Gemeinsame Feierabendwanderung der UHD-Mitglieder

am .

Am 18.04.18 trafen sich einige UHD-Damen zur gemeinsamen Feierabendwanderung.

Treffpunkt war diesmal am Duftbräu am Samerberg bei besten Wetterbedingungen. Die Wanderung führte durch einen Waldweg Richtung Almen und Heuberg.  Bei den Daffner Almen hatte man beste Aussicht auf das schöne Kaisergebirge und Richtung Hochries.

Nach einer gemeinsamen Stärkung ging es dann zurück zum Duftbräu mit wunderbaren Talblick und einen fabelhaften Sonnenuntergang.

 

Die nächste gemeinsame Wanderung findet am Mittwoch den 23.05.18 statt.

Sie führt über die Wimmeralm zur Doaglalm mit Einkehrmöglichkeit. (Gehzeit ca. 1,5 Stunden, zurück 30 Min. )
Treffpunkt: Großer Wander-Parkplatz Spatenau / Samerberg

( NAVI: am besten Schöffau 3, 83122 Samerberg eingeben da es keine genaue Adresse gibt. Dann noch 300 m richtung Süden folgen)

Wanderung am 18.04.18   Wanderung am 18.04.18 2

UHD Treff Rosenheim mit Impulsvortrag Unternehmerinnentreff Rosenheim, 06.03.2018 im Zum Santa Rosenheim Impulsvortrag: „Berufung – Warum es so wichtig ist! „ Referentin: Nadja Satzger, Beratung mit Herz und Verstand Rosenheim Beruf – warum es so

am .

Unternehmerinnentreff Rosenheim, 06.03.2018
im Zum Santa Rosenheim

Impulsvortrag:„Berufung – Warum es so wichtig ist! „Referentin:  
Nadja Satzger, Beratung mit Herz und Verstand


Rosenheim Beruf – warum es so wichtig ist, den richtigen Beruf zu finden:
Aufgrund immer höher werdender Krankheitstage, ist es sinnvoll sich selbst immer wieder zu hinterfragen, wie zufrieden bin ich in meinem Beruf.
Nadja Satzger erklärte in einem Impulsvortrag bei UHD, wie wichtig es ist Klarheit zu dieser Frage zu finden.
Sie unterstützt und berät Menschen, die diese Klarheit wollen – sowohl Berufstätige wie auch Schüler in der Berufsfindung.

www.nadja-satzger.de

Foto UHD Treff 06.03.2018UHD- wir schaffen Räume und erweitern Horizonte in unserem Netzwerk!

Jahreshauptversammlung am 29.01.18

am .

Jahreshauptversammlung des UHD Rosenheim e.V. am 29.01.18

 

zur diesjährigen Hauptversammlung im Flötzinger Bräustüberl  um 18:30 Uhr sind wieder viele UHD-Mitglieder erschienen. 

Nachdem die erste Vorsitzende Frau Johanna Mathäser Ihren Bericht vorgetragen hatten, der Vorstand entlastet wurde, hatte Frau Partenhauser Marianne Ihre 15 Minuten. Sie ist die Interessentinnenbetreuerin des UHD. Sie macht diese Aufgabe mit sehr großer Leidenschaft und fragte auch die Anwesenden; wo es noch Probleme und Hilfestellungen geben könnte. Dieses wurde in einer offenenen Diskussion besprochen und der eine oder andere Punkt wurde offen aufgenommen.
Frau Susanne Schaffer unsere Verantwortliche für den UHD Kalender trugt kurze die bevorstehende Trentino-Reise vor. Danach konnten sich die Mitglieder noch austauschen und netzwerken.

Alles in allem ein gelunger Abend.

Frau Johanna Mathäser bedankt sich im Namen des Vorstandes für das zahlreiche Erscheinen und für den schönen Abend.

IMG 7563 IMG 7565 IMG 7569 kopie kopie

UHD Treff Rosenheim mit Impulsvortrag: Inklusion macht stark!

am .

Unternehmerinnentreff Rosenheim, 22.01.2018
im Zum Santa RosenheimImpulsvortrag:„Inklusion macht stark! Gemeinsam erfolgreich leben und lernen.“

Referentin:  Bettina Brühl, Geschäftsführerin Private Grund-und Mittelschule,
Oberaudorf-Inntal

Bildung. Bewegung. Begegnung.

Bildung: Mit individuellem Unterricht in einem Ganztagskonzept erleben alle Kinder, dass Lernen Freude macht. Offene Unterrichtsmethoden, Projektarbeit und Forscherwerkstatt fördern Entdeckerfreude und Selbstständigkeit.

Bewegung: Täglicher Sportunterricht, gesunde Bewegung im naturnahen Umfeld und weitere Sportprojekte wie Skifahren, reiten und schwimmen machen Spaß, tun gut und fördern die Lernfähigkeiten.

Begegnung: Offen für Kinder mit und ohne Behinderung.

Jeder Mensch ist wertvoll und Vielfalt bereichert – Inklusion ist selbstverständlich. Wir zeigen, wie alle Beteiligten extrem davon profitieren!
Hier erfahren wir,  wie wertvoll das Miteinander ist. Nicht abzugrenzen,
sondern zu sagen, wenn Du etwas nicht kannst, erkläre ich es Dir!
 

Mödchen


Dieses kleine Mädchen auf dem Foto versteht nur die Gebärdensprache-
was haben alle anderen Kinder daraufhin getan? Bevor sie kam haben
alle die Gebärdensprache gelernt.

Besser geht Inklusion nicht!

Ein starker Vortrag mit vielen Emotionen.

Besuch des BR-Studios in Freimann

am .

UHD meets BR Studio Freimann

 

Am Mittwoch, 24.01. machten sich 18 UHD-Damen auf den Weg zum BR-Fernsehstudios in Freimann bei München.
Durch die riesige Anlage und Gebäude ging es zu Fuß. Zu Beginn wurde uns in einem Video gezeigt, mit welche Aufwand und wie viele Reporter ab 08.00 Uhr früh in Bayern unterwegs sind, um die Reportagen zusammen zu tragen. Diese werden dann beim BR aussortiert und zusammen gestellt für die Abendschau Süd und die Abendschau. Pünktlich zum Sendebeginn muss alles stehen, da dies Livesendungen sind.

Wir durften als Zuschauer mit im Studio sitzen und verfolgen wie es dort organisiert ist. Ein paar nette Worte von den Moderatoren und Fotos auf der Promi-Bank inklusive. Anschließend besichtigten wir noch das Tonstudio, die Bilderregie und das Aufnahme-Studio von „bei uns dahoam“. Man beachte: für den BR arbeiten weltweit 5.000 Menschen. Alles in allem war es ein rund herum gelungener und informativer Ausflug.

Gruppenbild    Abendschau kopie

UHD Treff Rosenheim am 20.11.2018

am .

20.11.2017
Unternehmerinnentreff Rosenheim, 20.11.2017 im Zum Santa Rosenheim


Thema des Impulsvortrages: „ Wie die Misere begann….ein paar Einblicke warum wir Frauen dort stehen wo wir heute stehen.“


13 interessierte Unternehmerinnen trafen sich am Montag in Rosenheim, um den Einblicken von Tanja Bakry aus ihrem neuen Buch„Frauen lieben anders“ zu lauschen. Was hat nun „Frausein“, die Sexualität und das „Unternehmerinnensein“
mit diesem Treff zu tun? Es ging um das Naturgesetz perfekter Beziehungen,
die Wertschätzung des Gegenübers und wie alles letztendlich zusammen
hängt.

Vorab hatte ich die Gelegenheit kurz über die Teilnahme am Seeoner Kreis zu informieren, zu dem wir regelmäßig eingeladen werden.
 „Jedes Jahr im November lädt der Seeoner Kreis e.V. seine Mitglieder sowie Vertreter aus Politik, Wirtschaft und der Hochschule Rosenheim zum Seeoner Gespräch ein. Der Seeoner Kreis e.V. ist ein Zusammenschluss von Unternehmern im südostbayerischen Raum, der es sich zum Ziel gesetzt hat als Motor für das Zusammenspiel von Bildung und Wirtschaft zu arbeiten. Die Seeoner Gespräche, die dem Austausch von Wissen und der Vernetzung dienen sollen, fanden bereits zum 17. Mal statt. Thema in diesem Jahr war die Frage nach Strategien und Führungskompetenzen angesichts einer sich immer schneller verändernden Welt voller Ungewissheit.“ (Quelle homepage seeoner kreis)

Herzliche Grüße Monique Pasternack

10 Jahre - Feier im Happinger Hof

am .

Rosenheim im November 2017 UHD Rosenheim feiert Jubiläum -


10 Jahre erfolgreiches Netzwerken.
Die Unternehmerfrauen des UHD e.V. Rosenheim haben allen Grund zur Freude.

Der Verein „Unternehmerinnen in Handwerk und Dienstleistung“ besteht heuer seit 10 Jahren. Das haben die Mitglieder nun mit Wegbegleitern, Partnern und Sponsoren mit einem Festakt gefeiert.
Der Verein setzt sich ein für die Stärkung der Frau als Unternehmerin; der Fokus liegt auf gegenseitiger Unterstützung und Motivation, Austausch von Know-how und auch Förderung soziale Projekte. Angelika Artmann stand dem Verein bis Anfang des Jahres vor. Bei der Gründungsversammlung im Jahr 2007 formulierte sie, Ziel des Vereins sei, Unternehmerinnen zu vernetzen, die ihren Betrieb allein oder mit ihrem Partner führen oder in einer Führungsposition tätig sind. Im Happinger Hof gab sie den Anwesenden nun einen Abriss über das vergangene Jahrzehnt und die vielen erfolgreichen Projekte und Veranstaltungen aus ihrer Amtszeit. Messen, Workshops, Vorträge, Unternehmerinnen-Treffen, Betriebsbesichtigungen, Informationsfahrten und vieles mehr haben Unternehmerfrauen aus der Region zusammen und voran gebracht.
Abschließend dankte sie allen Förderern und formulierte ihre Freude darüber, dass es mit dem Verein gut weitergehe.
Gründungsmitglied RAin Johanna Mathäser, die den Verein seit Januar 2017 leitet, führt die Aufgabe in derselben Gesinnung weiter. Sie lobt Artmann für die vielen Türen, die sie geöffnet hat; selber will sie die Kontakte zu Politik und Wirtschaft weiter ausbauen. Das einst für die Messe gewählte Motto „Frau und Erfolg“ soll der Leitsatz auch für künftige Aktivitäten sein. Das Programm für das erste Halbjahr 2018 hatte der neue Vorstand schon zur Veranstaltung mitgebracht.

Ein Höhepunkt der Jubiläumsfeier war die Festrede von Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, die den Verein von Anfang an unterstützt. Sie berichtete von eigenen Karrierestationen und was sich in der Rolle der Frau in Politik und Wirtschaft in den letzten Jahres alles getan hat. Frauen hätten ein neues Selbstbewusstsein gewonnen; davon zeuge auch die inzwischen auf 160  Unternehmerinnen angewachsene Mitgliederzahl im UHD; allerdings seien sie immer noch zu selbstkritisch und auch die Gleichberechtigung sei trotz aller Fortschritte immer noch Thema. Daher sei es wichtig und wünschenswert, dass der Verein weiter so engagiert agiere.
„Der UHD – von Frauen für Frauen gut gemacht – hat wertvolle Anregungen und Impulse in die gesellschaftspolitische Debatte mit eingebracht“, hob sie hervor. „Wir unterstützen diejenigen, die Großes für die Gesellschaft leisten, und wir brauchen auch in Zukunft Frauen, die ihren Mann, bzw. besser ‚ihre Frau‘ stehen“, so Bauer am Ende ihrer Ansprache.

Christine Budde
UHD e.V.

Gesamtbild Vorstand mit Geschäftsstelle

WEITERE BILDER FINDEN SIE IN UNSERER BILDERGALERIE

Fotos wurden in freundlicher Zusammenarbeit von Alexandra Url zur Verfügung gestellt.

Vortrag "Lebensmittel essen wir täglich, aber was heißt z.B. ASC/MSC/VLOG? Ist Bio besser als Regional?"

am .

In einer kleinen aber feinen Runde wurde obiges Thema besprochen.
 
Es gab viele Fragen aber auch Klärungen dazu, zu den Themen Bio, MSC/ASC, VLOG und weiterer Zertifizierungen mit kulinarischen Proben vor Ort
 
War sehr interessant und aufschlussreich.
 
Beim Veranstaltungsort der Fa. Demmel wurde noch weitere interessante Themen besprochen (spezielle Badekosmetik und hübsche Dekoration). Danke nochmal an die Fa. Demmel

UHD Treff Chiemgau mit Impulsvortrag

am .

Es ist einfach schön, engagierte Frauen zu treffen, mit denen Frau sich austauschen kann. Beim UHD-Treff am Donnerstag, 28.09.2017 im Mietenkamer Dorfcafé ging es nach der kleinen Vorstellungsrunde diesmal vor allem um die richtigen Schuhe, richtiges Stehen und Gehen, Probleme mit dem Halux valgus, Fersensporn etc.. Christine Steindlmüller vom Schuhhaus Steindlmüller in Grassau hielt einen Einführungsvortrag zu diesem Thema. Dank der beiden Heilpraktikerinnen, die in unseren Reihen mitwirken, konnten auch die medizinischen Aspekte gut beleuchtet werden. Kleine Tipps können Wunder wirken:
*Abends ein Fußbad mit Kaiser-Natron zum Entgiften (in fast jedem Geschäft erhältlich und sehr preisgünstig),
*Schuhe immer groß genug kaufen (1 Finger breit sollte Spielraum sein – insbesondere bei Wanderschuhen),  
*Spezielle Einlagen für Halux und Fersensporn, um den Fuß gezielt zu stützen. Maria Sedlbauer hat uns in gewohnt herzlicher Atmosphäre mit ihren köstlichen Speisen verwöhnt.

Es war wieder einmal ein schöner Abend mit viel Informationen und netten Gesprächen.

Der nächste Chiemgau-Treff findet am 7. Dezember statt, und zwar als – inzwischen schon traditionelle - Adventfeier mit „Wichteln“.

Wir freuen uns auf Euch.
Die Treff-Leiterinnen Christine Steindlmüller und Gisela Meyer

Foto Christine  Foto Teilnehmer

Betriebsbesichtigung Bettinas Keimbackstube

am .

„ Am 21.09. fanden sich einige UHD-Damen und auch Nichtmitglieder in „Bettinas Keimbackstube“ ein, um mehr über diese  besonderen und mehlfreien Brote zu erfahren.

Bettina erzählte von Ihrem Weg zur „normalen“ Bäckerin, über Ihren Erfahrungen die sie mit Ihrem Beruf in der Welt sammeln konnte bis hin zum heutigen eigenen Geschäft und Ihrer Entwicklung der besonders bekömmlichen Lebenskeimbrote. Theoretisch, und auch anschaulich in der Backstube, gewannen die Teilnehmer einen eindrucksvollen Einblick wie aus gekeimten Getreide ein „lebendiges“ Brot entsteht.
Aus Überzeugung ist es Bettina sehr wichtig, hochwertiges Brot anzubieten. So entwickelt und backt sie Brote mit wertvollen Inhaltsstoffen. Diese  Bestandteile sind durch das besondere Verfahren, welches Bettina anwendet, vollständig bioverfügbar und gesund für den Körper.

Am Schluss duften die Teilnehmer am großen Tisch die verschiedenen Köstlichkeiten probieren und testen und waren erstaunt über die Geschmacks-Vielfalt.

20170928 111320 resized  IMG 5052

OVB am 25.08.17

am .

UHD goes OVB

Am 25.08.17 erschien der Artikel über das Interview mit unserer Vorsitzenden Johanna Mathäser. Für alle die es nicht gelesen haben, finden Sie hier nochmal den Artikel zum nachlesen.

pdf25.08.2017_OVB-Artikel.pdf

Quelle: OVB am 25.08.17

UHD-Treff Rosenheim am 18.09.17

am .

Unternehmerinnentreff Rosenheim am 18.09.2017 im Santa Rosenheim

Klein & fein


…….. haben wir uns Dienstagabend im Santa getroffen. Das Thema zum Abend:
„Eine Chance für kleinere Unternehmen – Teilzeitauszubildende“
Kann sich jemand vorstellen was dieses Thema beinhaltet?

Wir alle konnten es nicht und waren nach dem Impulsvortrag tief berührt.Iris Hinkel, Geschäftsführerin von SkF Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Südostbayern stellte sich und ihre Arbeit kurz vor.
Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Südostbayern ist ein Frauen- und Fachverband, der seit 25 Jahren in der Region Südostbayern Beratung und Unterstützung für Kinder, Jugendliche, Frauen und Familien anbietet.
Cornelia Berchtenbreiter erklärte uns die Intention und den Hintergrund
der Teilzeitausbildung für junge Menschen ohne bisheriger fertiger Berufsausbildung.
Hier sind auf jeden Fall die Betriebe angesprochen die ausbilden dürfen und können.Es war eine kleine gesellige Runde, mit viel persönlichem Austausch und Einblicke,
was uns alle bewegt und zur Zeit begleitet.

meine Chance flyer eingescannt

UHD Wiesn-Treff 2017

am .

Der UHD Wiesn-Stammtisch war wieder ein voller Erfolg!

Am 06.09.17 trafen sich einige UHD Mitglieder zum UHD Wiesen-Stammtisch.

Diesmal traf man sich im Flötzinger Bierzelt bei gemütlich-zünftiger Atmopshäre.
Bei Hendl, Obzadn und Wiesenbrezn wurde fröhlich genetzwerkt und es fand ein lustiger Austausch statt.

Hier noch ein paar Eindrücke und bis nächstes Jahr :-)

IMG 5880  IMG 5893

Vortrag: Erfolgstraining für Frauen-Frauenpower.Gelassen.Souverän

am .

Am 19.06.19 hielt Antje Heimsoeth Ihren Vortrag „Erfolgstraining für Frauen-Frauenpower.Gelassen.Souverän.“

Frau Heimsoeth ist Deutschlands renommierteste Motivationstrainerin und auch seit vielen Jahren treues UHD-Mitglied.
Sie bringt vieles einfach auf den Punkt ohne jegliche Schnörkel und motivierte ausdrucksstark die Frauen an diesem Abend. Sie geht schnell auf die Bedürfnisse der Frauen ein und konnte so für manche Überraschungen sorgen. Auch aktive Mitarbeit der Teilnehmer war gefragt und so verging der Vortrag rasend schnell.

Es war ein spannender unterhaltsamer Abend und wir Danken Frau Heimsoeth für diesen Vortrag.

Wir freuen uns auf den nächsten Vortrag!

Antje Heimsoeth 19.09.17

"Early Bird Frühstück" auf der Breitenberghütte

am .

Am 09.06. um 9.00 Uhr traf sich der UHD am Parkplatz St. Magarethen in Brannenburg zur gemeinsamen Wanderung zur Breitenberghütte. Nach einem ca. 45 minütigen Aufstieg, vorbei an freilaufenden Kühen ( ganz gefahrlos ) und wilden Pferden machten wir es uns auf der Hütte gemütlich. Nach einem erfrischenden Getränk, einem gesunden Frühstück haben wir auch auch noch bei einem Gläschen Sekt den Geburtstag eines Mitgliedes gefeiert. Erika Schultes hat dieses noch mit einem gemeinsamen Geburtstagslied untermalt.

Nachdem wir alle gestärkt waren, hat uns die Wirtin Christine noch an Ihrem aussergewöhnlichen Lebenslauf teilhaben lassen. Wir waren alle sehr begeistert wie Sie Ihren Weg gegangen ist und bis heute geht.

Nachdem gemeinsamen Netzwerken sind noch einige Mitglieder zur Wanderung in die nächste Berghütte aufgebrochen und die anderen sind wieder abgestiegen.

Alles in allem ein sehr gelungener Morgen.

Wir wünschen Christine und Ihrer Martina Alles Gute für die Zukunft. IMG 3138

 

PS: Weitere Fotos finden Sie in unserer Bilder Galerie

Betriebsbesichtigung Confiserie Dengel

am .

Dengel 1„Eine kleine Gruppe UHD-Frauen traf sich, passend vor Ostern, zur Betriebsbesichtigung bei der Schokoladenfabrik Dengel. Wir wurden „hygienisch“ ausgestattet und hatten eine kurze theoretische Einführung in den Betrieb.

Rott am Inn ist die einzigste Produktionsstelle mit ca. 50 Beschäftigten. Dazu kommen noch rund 20 Geschäfte die 1xWoche beliefert werden. Der klassische Ausbildungsberuf bei Confiserie Dengel ist der „Süßwarentechniker“.  Unsere Tour führte durch die Abteilungen „Schminken“, „Formen und Füllen“ bishin zur Pralinenabteilung. Kleine Kostbarkeiten durften wir gleich vernaschen. Neben den eigenen Produkten produziert Fa. Dengel auch ganz speziell nach Kundenwünschen. Im ersten Stock wird die Ware dann verpackt und versendet.

Hoch erstaunt waren wir, dass von der Produktion bis zum Verpacken ca. 85%  aller Betriebsabläufe noch in Handarbeit geleistet wird.

Dass es uns am Ende der Führung regelrecht in den Schokoladen-Shop zog, kann man sicher verstehen.“

  Dengel 2  Dengel 3

UHD Treff Mangfalltal

am .

Am Dienstag den 04. April war es wieder soweit. Unser beliebtes UHD Treffen fand diesmal im BUENO.VITA.BIO in Feldkirchen-Westerham statt. Viele UHD Mitglieder und einige Interessentinen traffen sich zu unserem Thema: Effektives Netzwerken - die Säule für Euren Erfolg.
Unser Vorstandsmitglied Marianne Partenhauser hatte diesmal die Leitung zu dem Thema: Wie erfolgreiches Netzwerken mein Business voranbringt?! Sie hat mit vielen anschaulichen Beispielen und Anekdoten aus Ihrer beruflichen Laufbahn, sehr anschaulich, und zeitgleich mitfühlend erzählt wie es Ihr erging und wie Netzwerken Ihr Business weitergebracht hat.

Das nächste kostenlose Treffen findet am 16.05.17 um 19:30 ( wer gerne in Ruhe essen möchte um 18:30h) im Mail Keller, Schmettererstr. 20, 83022 Rosenheim,  mit dem Thema: Social Media - wir kommen nicht drum rum, statt.
Diesmal freut sich Monique Pasternack über Ihr kommen.

Der UHD tauchte ab

am .

Der UHD tauchte ab!
Am Freitag, den 31.03., sind 16 UHD-Damen bei traumhaften Wetter gemeinsam zur Franzensfeste (Brixen, Südtirol ) gefahren um die Baustelle des Brenner-Basis-Tunnels zu besichtigen.
Mit einem tollem Frühstücksbuffet im Hotel Serles in Mieders, Stubaital, starteten wir gut gestärkt in den Tag.
Danach ging es weiter zur Franzensfeste, dem Infopoint für den Bau des Brenner-Basis-Tunnels. Nach einer informativen Einführung in dieses imposante Projekt, ging es ab unter die Erde. Im Tunnel befanden wir uns 1000m unter der Erdoberfläche!
Bei herrlichem Sonnenschein ging die Fahrt weiter zum Talschluss im Stubaital mit Blick auf den Gletscher.
Eine Brotzeit auf der Sonnenterasse rundete den wunderschönen beindruckenenden Tag ab.

 DSCI1886 DSCI1950  DSCI1988  

 

P1090425  DSCI1916  DSCI1874

 

Hospitationstag der Privaten Grundschule Inntall

am .

Hospiztag Bettina Brühl 2Am 24.03.17 durfte unser Vorstandsmitglied Marianne Partenhauser an der Oberaudorfer Grundschule an einem Hospitationstag für Fachkräfte teilnehmen.
Frau Bettina Brühl und Edith Michl haben dabei sehr anschaulich den Alltag dieser außergewöhnlichen Privatschule nahegebracht.
Bildung, Bewegung und Begegnung das Motto in dem die Kinder immer Mittelpunkt stehen. Genau so kann Inklusion gelingen!
Frau Partenhauser war sehr begeistert von diesem Gesamtkonzept und wünscht der Leitung weiterhin viel Erfolg.

4. Chiemsee-Alpen-Business Treff

am .

KINIUHD meets Kini. – Als äußerst erfolgreich kann man die Teilnahme des UHD-Vorstandes am 4. Chiemsee-Alpen Business Treff bezeichnen. Neben vielen Anregungen für zukünftige Veranstaltungen, konnten wir bei einigen Ausstellerinnen und Teilnehmerinnen Interesse am UHD wecken.

Internationaler Frauentag in der Hochschule Rosenheim

am .

27.03.17 HochschuleDer UHD präsentierte sich am 27.03.17 am Internationalen Frauentag in der Hochschule Rosenheim mit einem eigenen Info-Stand.
Johanna Mathäser und Susanne Schaffer konnten einige Interessentinnen beraten, die in diesem Rahmen zum spannenden Vortrag unseres Mitglieds Antje Heimsoeth kamen.
Ein guter Abend.

 

UHD-Treff Chiemgau 16.03.17

am .

image2Am 16.03.17 war es wieder soweit, unser UHD Treff Chiemgau hat sich in gemütlicher Runde mit einigen Neu-Interessentinnen im Mietenkamer Dorfladen getroffen. Rund um das Thema " Effektives Netzwerken - die Säule für Euren Erfolg" - hatte Monique Pasternack das Wort zu dem Thema : Netzwerken eine wesentliche Säule - Grundlagen - macht Netzwerken Spaß?
In anschließender Diskussionsrunde wurde das Thema noch gemeinsam vertieft.

Das nächste UHD Treffen findet am 04.04.17 im BUONO. VITA.BIO, Miesbacher Str. 23, 83620 Feldkirchen-Westerham unter der Leitung von Susanne Schaffer statt.
Hier wird das Thema sein : Wie erfolgreiches Netzwerken mein Business voranbringt?

Wir freuen uns wieder auf zahlreiche Teilnehmer!

UHD Treff Rosenheim 20.02.17

am .

Am Montag fand unser UHD Treff Rosenheim unter Leitung von Monique Pasternack statt.

Es waren wieder viele Mitglieder und auch einige Interessentinnen an diesem Abend
zum Thema: "Seilschaften knüpfen und pflegen" im Mail Keller zu Besuch.

Da unser Halbjahresthema: "Effektives Netzwerken - die Säule für Euren Erfolg" aufeinander aufbaut sind Teilnahmen an jedem UHD Treff sehr von Vorteil.

Auch unser neue Vorsitzende Johanna Mathäser war an diesem Abend mit von der Partie.

Das nächste Treffen zu diesem Thema findet am 16.03.17 im Mietenkamer Dorfladen in Graussau statt. Dort freuen sich Gisela Meyer und Christine Steindlmüller auf Ihren Besuch.

IMG 0731 IMG 0734 IMG 0735

Nach 10 Jahren: Vorstandswechsel im UHD

am .

Hauptversammlung des Unternehmerinnenvereins

UHDVorstandDie Unternehmerinnen in Handwerk und Dienstleistung Rosenheim e.V. (UHD) kamen Ende Januar zur Hauptversammlung zusammen. Der wichtigste Tagungsordnungspunkt waren Neuwahlen des Vorstandes. Nach 10 Jahren legte Angelika Artmann ihren Vorsitz nieder, zusammen mit all ihren Vorstandskolleginnen, Jayne Plettrichs, Silke Büttner, Marianne Heller, Antonia Lauber, Rosi Raab, Stephanie Langmeyer und Petra Mehne. Die anwesenden Mitglieder bedankten sich für das langjährige ehrenamtliche Engagement des Leitungsteams, das den Verein zu dem gemacht hat, was er heute ist. Zur neuen ersten Vorsitzenden wählten sie Johanna Mathäser, Rechtsanwältin in Rosenheim. Sie versichert, dass sie die Arbeit im Wesen des Vereins fortführen wird, der als Plattform für selbständige Frauen dient, sich zu präsentieren und auszutauschen. „Handwerk und Dienstleistung sollen gleichgewichtig und gleichberechtigt berücksichtigt werden“, so die neue Vorsitzende. Das Amt der ersten stellvertretenden Vorsitzenden ging an Susanne Schaffer, zweite Stellvertretung wurde Marianne Partenhauser. Für die Pressearbeit wird Christine Budde zuständig sein. Als Schatzmeisterin fungiert nun Daniela Kellerer. Neue Revisorinnen sind Gisela Meyer und Ursula Böge-Klarner.

Im anschließenden TOP stellte der Gast des Abends, Margit Niedermaier vom UFH, den Landesverband der Unternehmerfrauen im Handwerk vor. Sie schloss mit den Worten, dass sie „schwer begeistert“ vom Rosenheimer UHD sei und lobte die Unternehmerinnen als „Netzwerkerinnen par excellence“. Wer Interesse an den Tätigkeiten des UHD hat oder selber mit „networken“ möchte, erfährt mehr auf der Internetseite des Vereins unter www.uhd-rosenheim.de.

Foto: Der Der neue UHD-Vorstand
v.l.: Daniela Kellerer, Johanna Mathäser, Susanne Schaffer, Christine Budde, Marianne Partenhauser

Rückblick: unsere schöne Weihnachtsfeier

am .

IMG 1692Ein schöner Jahresabschluss war unsere Weihnachtsfeier im Gasthaus Kellerer in Grolßholzhausen! Schönes Gasthaus, leckeres Menü und stimmungsvolle Musik von und mit unserem MItglied Erika Schultes. Bürgermeister Olaf Kalsperger stellte uns die Gemeinde Raubling vor. Zum letzten Mal moderierte unsere UHD-Vorsitzende Angelika Artmann. Denn heute haben wir Vorstandswahlen. UHD 2017: unser zehnjähriges Bestehen wird in diesem Jahr gefeiert, und es gibt eine neue Vorstandschaft. Ein Generationswechsel ist angesagt! Auf unserer facebook-Seite findet Ihr weitere Fotos! IMG 3670IMG 3701IMG 3705

Uhd-Treff Chiemgau -Adventsfeier mit Wichteln

am .

Wer hat noch nicht, wer will nochmal.... bei unserem UHD-Treff Chiemgau hatten wir viel Spaß beim Wichteln!

Schön, wenn wir mal Zeit zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch haben. Vor allem in so einem schönen Ambiente des Mietenikamer Dorfladens. Herzlichen Dank an Maria Sedlbauer für die professionelle, herzliche und köstliche Bewirtung! Wir können den Dorfladen jedem nur wärmstens ans Herz legen.

IMG 1578  IMG 3574 IMG 3575

 

IMG 3577 IMG 3580 IMG 3579

UHD Treff Rosenheim am 15.11.16

am .

Unternehmerinnentreff Rosenheim, Zum Santa, 15.11.2016 - Aktuelles aus dem Vorstand

Im Gewölberaum zum „Santa“ , mit einer wunderschönen Rosendekoration
auf den Tischen und an den Speisen, trafen wir uns in bunter Runde bereits
früh zum Essen und Unterhalten.

Aktuelles aus dem Vorstand trug uns Silke Büttner vor. Hauptthema war natürlich
die bevorstehende außerordentliche Mitgliederversammlung am 12.Dezember um
18:30 Uhr im Mailkeller und die im neuen Jahr anstehende Neuwahl des Vorstandes.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch im Mailkeller!

Herzliche Grüße Monique

Interessante Einblicke: UHD zu Gast im OVB-Medienhaus

am .

IMG 1100Das OVB-Medienhaus hat uns einen exklusiven Einblick in die Arbeit seiner Redaktionen und der Druckerei gewährt. Bei einem Besuch, der bis spät in den Abend dauerte, haben wir viel über die journalistischen und technischen Abläufe erfahren. Zunächst  erläuterte uns Ina Krug von Radio Charivari, wie die Redaktion schnell auf aktuelle Ereignisse reagiert, und welche Inhalte für einen lokalen Radiosender interessant sind. Danach ging es in die Redaktion unserer Heimatzeitung OVB. Nach einem kurzweiligen, informativen Film über die Informationsabläufe zeigte uns Redakteurin Sigrid Knothe, wie eine Zeitungsseite entsteht. So konnten wir nachverfolgen, wie der Bericht über unseren Besuch am nächsten Tag in der Zeitung aussehen wird. Mit Chefredakteur Willi Börsch haben wir bei einem gemeinsamen Abendessen über Inhalte, journalistische Schwerpunkte, die Vorteile der OVB-Abocard und den Umgang mit Leserbriefen diskutiert. Wir bedanken uns sehr herzlich über die Einladung des OVB-Medienhauses! Im Druckzentrum wurde es anschließend spät: hier konnten wir den Andruck der Zeitung nachverfolgen - sehr beeindruckend!

Ingesamt ein toller, interessanter Termin! Besonderer Dank gebührt Ingrid Aßbichler für die fachkundige, freundliche und kompetente Begleitung!

Auf unserer facebook-Seite könnt Ihr weitere Bilder sehen!

IMG 3391IMG 3396

IMG 3406IMG 3434

#IMG 3398

Rosige Zeiten - Lesung Dr. Annegret Braun "Wie Frauen Glück erleben"

am .

Lesung Dr. Annegret Braun 5

Am 07.10.2016 war es endlich soweit. Das Citymanagement Rosenheim veranstaltete seine Rosigen Zeiten in Rosenheim. Es war viel geboten für alle Nachteulen IN und UM Rosenheim. Auch der UHD hatte sich mit einer Lesung von Dr. Annegret Braun - "Wie Frauen Glück erleben" an diesem bunten Programm beteiligt.

Es wurde im "Weinhaus Zum Santa" Am Max-Josef-Platz eine gemütliche Atmosphäre mit Kerzenschein geschaffen in dieser Dr. Annegret Braun aus ihrem Buch vorgelesen hat. Sie hat für rund 30 interessierten Zuhörern eine kleine Auswahl ihrer zusammengetragenen Glücksgeschichten aus Ihrem neuen Buch vorgetragen.

Dabei geht es nicht um Glücksrezepte, die schon in vielen anderen Büchern abgehandelt werden, sondern um die Wahrnehmung des Glücks im eigenen Alltag. Sie erzählte von Gesprächen mit Luise Kinseder und von Getraud Well, Mutter von 15 Kindern u.a. von der Biermösl-Blosn und der Wellküren sowieso von vielen weiteren Frauen und deren Glücksgeschichten oder Glücksmomente.
Es zeigte sich immer wieder, dass die größten Glücksquellen nicht die teure Designer-Tasche oder die schicken Autos sind, sondern vor allem die Freunde und die Familie.

Es war ein sehr gelungener Abend der allen Zuhörern und auch der Autorin sehr viel Spaß machte.

 Lesung Dr. Annegret Braun 1 Lesung Dr. Annegret Braun 3 Lesung Dr. Annegret Braun 4